cinestrange.de

verified_user

Die Domain cinestrange.de steht zum Verkauf. Bei Interesse können Sie diese Domain kaufen und den Inhaber der Domain über das Formular kontaktieren.


Nachricht des Inhabers
Cinestrange präsentiert eine starke Facette des Genrekinos mit großen Premieren, frischen Entdeckungen und originellen Außenseitern – und das stets mit dem richtigen Mix aus Anspruch und Entertainment. Zudem fiebern wir dem Zusammenkommen mit alten und neuen Freunden entgegen. Da man mit dem etablierten Braunschweig International Filmfestival bereits seit längerem guten Kontakt hegte und pflegte, kam es zu dieser wundervollen Kooperation. Neben den großen Premieren, frischen Entdeckungen und originellen Außenseitern, die den richtigen Mix aus Anspruch und Entertainment schaffen sollen, ist es eine der wesentlichen Funktionen des Cinestrange-Filmfestivals, die Wiederentdeckung vergessener Genres zu fördern, sie in den publikumswirksamen Kontext einer Neubewertung zu stellen und sie für jedermann zugänglich zu machen. Das Cinestrange-Filmfestival versteht sich damit auch als ideale Ergänzung zum Filmfestival Braunschweig, indem es neben Kurzfilmen ganz bevorzugt den Langspielfilm in den Mittelpunkt des Publikumsinteresses stellt. Wir möchten heute noch einmal auf ein paar schöne Radiosendungen aufmerksam machen, die ihr besser nicht verpassen solltet: Am 12.12.2012, in der Zeit von 17.40 – 20.00 Uhr, und dann noch einmal am 26.12.2012, in der Zeit von 10.00 – 12.20 Uhr, wird auf Radio Diabolus die erste Sendung von Deep Red Radio mit dem Hauptthema “Cinestrange-Filmfestival” wiederholt. Darin erzählt einer der Mitveranstalter, Dr. Michael Flintrop, über die Entstehung des Festivals, die Hintergründe und gibt einen kurzen Ausblick auf kommende Attraktionen. Weitere Programmpunkte widmen sich dem Kino: Sinister und Dredd 3D sowie dem Couchkino: Dead Set und The Incident. Klassiker wie Freddy vs. Jason und Return of the living Dead 3 finden ebenfalls Beachtung. Für die musikalische Untermalung sorgt das vom Festival bekannte Label Cineploit. Der Dezemberpodcast hat folgende Themen: Teil 2 des mit dem Mitveranstalter des Festivals, Michael Flintrop, geführten Interviews über Cinestrange und Film und die Welt. Des weiteren ein Kinorückblick auf Silent Hill 2 und auf die aktuelle Kinoproduktion: Maniac, Zimmer 205 und House at the End of the Street.In der 51 KW wird das Podcast erscheinen.Viel Spaß damit Susen Ermich steht als erstes Jurymitglied fest Wir freuen uns, heute mit Susen Ermich das erste Jurymitglied für das kommende 2. Cinestrange-Filmfestival (13. – 15.09.2013) in Dresden bekanntgeben zu können. Susen war bereits auf dem 1. Cinestrange anwesend und hat dort zusammen mit Regisseur Andreas Marschall als Hauptdarstellerin ihren Film “Masks” vorgestellt. 2. Cinestrange-Filmfestival Wir freuen uns, heute bekanntgeben zu können, dass das nächste Cinestrange-Festival in der Zeit vom 13.- 15. September 2013 wieder in Dresden stattfinden wird. Wir arbeiten schon jetzt mit Hochdruck an der Gästeliste. Lasst Euch überraschen:-) Impressionen Cinestrange 2012 Während wir schon mit Hochdruck an der Vorbereitung des nächsten Cinestrange 2013 arbeiten und dafür bereits einige interessante Gäste im Auge haben, wollen wir Euch heute ein paar schöne Impressionen des letzten Festivals nicht vorenthalten. Unter dem Menüpunkt Festival / Galerie können die Bilder angesehen werden. Wir wünschen viel Spaß dabei!:)


Kontaktaufnahme zum Inhaber